Mitteldeutsches Hallenfußballturnier 2015

Wer im Februar 2016 an der Deutschen Meisterschaft im Hallenfußball der IPA von den Mitteldeutschen Mannschaften teilnimmt wurde im Turnier am 18.04.2015 in Meiningen ausgespielt. Der Ausschreibung folgenden vier Mannschaften, wovon aber nur drei Mannschaften anreisten. Dienstliche Belange und Krankheit verhinderten die Teilnahme der IPA Vbst. Vogtlandkreis.

Mitteldeutscher IPA Hallenfußballmeister 2015 und IPA Landesmeister Sachsen wurden die Fußballer der IPA Vbst. Grimma-Döbeln. Den zweiten Platz belegte die IPA Vbst.Erfurt und wurde damit gleichzeitig IPA Landesmeister Thüringen. Den dritten Turnierplatz belegten die Fußballer der IPA Vbst.Gera. Geehrt wurden als Bester Spieler Toni Pfeffing Vbst.Grimma-Döbeln, Bester Torschütze Andreas Dauer Vbst.Grimma-Döbeln und Bester Torwart Lars Hörning Vbst.Erfurt.

Das Turnier war durch die Mitglieder der IPA Vbst.Meiningen super vorbereitet. Deshalb hier an dieser Stelle großen Dank vor allen an den Vbst. Leiter Steffen Bäuerle für die geleistete organisatorische Unterstützung, wie Vorbereitung der Halle, Beschaffung der Pokale und die Versorgung mit Getränken und Imbiss während und nach dem Turnier. Besonders gelobt wurde von den Spielern nach dem Turnier und der Siegerehrung, die geselliger Runde bei herrlichen Sonnenschein an der Grillhütte und die drei großen Thüringer B (Bratwurst, Brätel und Bier).

Bernd Leinhoß

IPA-LG TH