Hallenfußballmeisterschaften der IPA Deutsche Sektion e. V. in Gera

Am letzten Wochenende fanden vom 26.-28.02.2016 die Hallenfußballmeisterschaften der IPA Deutsche Sektion e.V. in Gera statt. Die Fußballmannschaft der Verbindungsstelle Erfurt hatte sich als Thüringenmeister für das Turnier qualifiziert. Ebenso die Mannschaft aus Gera als Veranstalter sowie qualifizierte Landesmeister der IPA aus Dortmund – auch Sieger des letzten Turniers, Kaiserslautern, Bebra-Rotenburg, Bremerhaven, Hildesheim, Heidelberg, Grimma-Döbeln, Saarbrücken und Nürnberg.

Den 1. Platz belegte die IPA Dortmund vor Kaiserslautern.  Im Halbfinale waren wir leider dem späteren Meister aus Dortmund knapp und unglücklich mit 1:0 unterlegen.

Unsere Mannschaft hat sich hervorragend geschlagen und in unserem 25. Jubiläumsjahr durch einen 2:0 Sieg gegen Grimma-Döbeln mit  dem 3. Platz  die bisher beste Platzierung einer Thüringer Fußballmannschaft bei diesem Turnier erzielt.

Hierfür unseren Glückwunsch und Anerkennung für dieser Leistung. Ein würdiger Beitrag in unserem 25. Jubiläumsjahr.