Senioren größte Wählergruppe bei der nächsten Bundestagswahl

Bei der Bundestagswahl im September werden Senioren erstmals die größte Wählergruppe sein. 36,1 Prozent der Wahlberechtigten werden Ende 2017 über 60 Jahre alt sein. Die Gruppe der 40- bis 60-Jährigen wird nur 34,7 Prozent ausmachen, die der unter 40-Jährigen 29,3 Prozent. Im Übrigen liegt die Wahlbeteiligung bei den über 60-Jährigen erfahrungsgemäß höher als bei jüngeren Menschen.