IPA Haus Krätzersrasen

Im schönen Thüringer Wald, dem „Grünen Herzen Deutschlands“, liegt zwischen den Orten Bad Liebenstein – Steinbach – Brotterode das IPA-Haus “Krätzersrasen“.

Die IPA-Verbindungsstelle Bad Salzungen hat hier ein Kleinod geschaffen für Besucher, die absolute Ruhe und Entspannung suchen. Es liegt auf etwa 660 m Höhe etwas abseits in einem idyllischen Waldgebiet und bietet Platz für 8 Personen. Ganz in der Nähe führt der bekannte Wander- und Höhenweg, der 110 km lange Rennsteig vorbei. Hier kann man reizvolle Wanderungen zu Fuß oder mit dem Rad unternehmen. Das Mitbringen von Haustieren ist kein Problem, sollte jedoch vorher mitgeteilt werden. Besucher die im Winter anreisen, müssen unbedingt Winterausrüstung am Fahrzeug mitführen.
Ansprechpartner:
 
Reinhard Reum
Drakestraße 26
36469 Tiefenort
0152/34073237
reinhard52@online.de
 

Unser Haus ist ausgestattet mit:

3 Schlafräumen (4, 2, 2 Betten) , 1 Wohnzimmer, Küche, Dusche und WC.

Bettwäsche ist durch die Gäste mitzubringen!

Zum Inventar gehören:

Sat- TV, Radio, Kühlschrank, Elektroherd, Mikrowelle u.a.

Die Beheizung erfolgt durch elektrische Nachtspeicheröfen. Im Außenbereich kann man bequem sitzen und Thüringer Bratwürste und Rostbrätl grillen.

Ausflugsziele:

In unmittelbarer Nähe befindet sich das Städtchen Brotterode mit dem 916 m hohen Inselsberg. Von hier oben hat man eine wunderbare Sicht über das Thüringer Becken. Im alten Bergbauort Trusetal kann man den Wasserfall besichtigen oder ins Schaubergwerk einfahren. Die Altensteiner Höhle findet man in der Gemeinde Schweina unterhalb des Schlosses Altenstein mit seinen wunderschönen Parkanlagen.

Es lohnt sich auch Tagesausflüge zu unternehmen:

An erster Stelle sollte dabei der Besuch der berühmten Wartburg in der Luther-Stadt Eisenach stehen. Hier befindet sich auch das berühmte Bach-Haus.
Die Landeshauptstadt Erfurt sollte man auf keinen Fall vergessen. Auf dem Messegelände finden vielfältige Veranstaltungen statt.
In Gotha kann man Thüringens Geschichte im Schloß Friedensstein erkunden und in Weimar der Klassiker-Stadt, kann man den Spuren von Goethe und Schiller folgen.
Die Mahn- und Gedenkstätte des ehemaligen KZ Buchenwald auf dem Ettersberg erinnert an die dunkelsten Zeiten deutscher Geschichte.
Wer sich für Technik und Waffen interessiert der findet in Ohrdruf den Tobiashammer und in Suhl das Waffenmuseum. Für unsere kleinen Gäste lohnt sich ein Ausflug ins Puppenmuseum nach Arnstadt.
Sollte sich jemand für unterirdische Schätze interessieren, der findet im Erlebnisbergwerk in Merkers das richtige Abenteuer. In 700 m Tiefe kann man Salzkristalle bewundern und den Lagerraum des Nazi-Goldschatzes besichtigen. Für einen Besuch ist eine rechtzeitige Anmeldung unbedingt erforderlich.
Natürlich sollte man auch die schönen Ferien-Orte im Thüringer Wald besuchen, welche Thüringer Spezialitäten und Gastfreundschaft bieten.
Es gibt natürlich noch weitere Sehenswürdigkeiten in dieser schönen Region. Deshalb besuchen Sie uns und genießen Sie ihren Urlaub im schönen Thüringer Wald.

IPA Deutschland Sektion e. V.